Spezielle Trainingsformen

Eine größere Leistungssteigerung sowie ein vielfältigeres Belastungstraining für den Bewegungsapparat können durch spezielle Trainingsformen erzielt werden. Daher sollten im Trainingsplan die Intensitäten der Trainingsreize unterschiedlich gesetzt werden (>Siehe hierzu Trainingsprinzipien).

 

Trainingsformen beim Laufen - Intervalltraining

Trainingsformen beim Laufen - Trailrunning bzw. Crossläufe

Trailrunning

 

Bringen Sie mit Trailrunning (Crossläufe) Abwechslung in ihr Lauftraining. Jedoch gilt es dabei einige Herausforderungen zu bestehen. >Zum Artikel


Trainingsformen beim Laufen - Bergläufe, Hügelläufe

Berglauftraining

 

Laufen im profilierten Gelände eignet sich ideal zur Verbesserung der Kraftausdauer. Bergauflaufen und Bergablaufen unterscheiden sich im Bewegungsablauf und damit in den Belastungsschwerpunkten für den Körper deutlich. >Zum Artikel


Trainingsformen beim Laufen - Höhentraining

Höhentraining

 

Ein Höhentraining kann die Ausdauerfähigkeit schnell verbessern und ist ideal zur Wettkampfvorbereitung geeignet. Aufgrund der hohen Belastungen für den Körper in der Höhe kommt es aber eher bei erfahrenen Läufern in den Trainingsplan. >Zum Artikel


Trainingsformen beim Laufen - Laufen auf dem Laufband

Laufbandtraining

 

Bei schlechten Witterungsbedingungen ist ein Laufbandtraining prädestiniert. Auf dem Laufband können auch verschiedene Trainingsformen simuliert und der Trainingsverlauf bestens aufgezeichnet werden. >Zum Artikel